Seminare im Kloster Plankstetten

 

In der stillen Klosteratmosphäre der Benediktinerabtei Plankstetten biete ich mehrmals im Jahr kreative Wochenendseminar an.

Mit seinen stilvollen Seminarräumen und dem Gästehaus bietet das Kloster einen sehr angenehmen Rahmen zum Wohlfühlen und zur stillen Einkehr während des Seminars.

Für das leibliche Wohl ist mit den liebevoll zubereiteten Speisen der Klosterküche in Bioqualität aus der eigenen ökologischen Herstellung des Klosterbetriebes bestens gesorgt.

 

Für meine Seminare sind keinerlei Vorkenntnisse oder kreative Begabung notwendig.

Sie brauchen keine Materialien mitzubringen.

Seminar im Prälatensaal
Seminar im Cramer-Klett-Saal

Seminarprogramm 2020

 

Alle Veranstaltungen im Kloster Plankstetten

müssen bis einschließlich 16. Mai 2020

auf Grund der aktuellen Corona-Krise

abgesagt werden

 

Freitag 06. - Sonntag 08. März 2020

"Kreativ entspannen"

 

Tauchen Sie ein in einen kreativen Raum von Ruhe und Entspannung.

Lernen Sie, Ihren Eindrücken und Gefühlen malerisch Ausdruck zu verleihen,

um schöpferische Energien und Selbstheilungskräfte wieder frei fließen zu lassen.

Der wertende und urteilende Verstand darf eine Pause einlegen

und so entsteht Freiraum für innere Bilderwelten.

Wir lassen Farben und dynamische Formen ihre Wirkung entfalten und geben uns mit allen Sinnen

und spielerischer Leichtigkeit ganz dem künstlerischen Prozess hin.

 

Kursgebühr 100.-€ zzgl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung

Weitere Informationen und Anmeldung direkt im Kloster Plankstetten unter

https://www.kloster-plankstetten.de/kursprogramm-2020/

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Samstag 25. bis Sonntag 26. April 2020

"Die Keimkraft des Frühlings kreativ erspüren"

Wachstumskräfte im schöpferischen Prozess erkennen

 

Nach der Ruhephase des Winters erwachen im Frühling die quellenden Keimkräfte in Natur und Mensch.

Diese Wachstumskräfte wollen wir im Außen bewusst wahrnehmen,

im Inneren meditativ erspüren und dann kreativ zum Ausdruck bringen.

Mit flüssiger Farbe auf nassem Papier werden wir uns intuitiv dem Fluss des Schöpfungsprozesses hingeben und in die Wirkung der Farben eintauchen.

Im sinnlichen Gestalten mit Pastellkreiden, Graphit und auch mit Ton lernen wir,

unsere ureigenen schöpferischen Lebenskräfte spürbar entfalten zu lassen.

 

Kursgebühr 100.-€ zzgl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung

Weitere Informationen und Anmeldung direkt im Kloster Plankstetten unter

https://www.kloster-plankstetten.de/kursprogramm-2020/

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Samstag 16. Mai 2020 von 10 - 17 Uhr

"Lebendiges Formenzeichnen"

Das System langobardischer Flechtmuster verstehen lernen

 

Mit der Linie als ursächlichem Ausdruck von Bewegung

lernen wir, ätherisch strömende Kräfte und die eigene Formkraft zu erspüren.

Das rhythmische Schwingen kunstvoller Muster und Formen aus alten Kulturen

wirkt körperlicher wie seelischer Erstarrung entgegen und hilft, ins innere Gleichgewicht zu kommen.

Wir lernen die systematische Ordnung in langobardischen Flechtbändern kennen

und erleben diese in der Kombination mit lebendiger strömender Bewegung.

Dies wirkt entspannend, aber auch konzentrierend und fördert das Selbst-bewusst-sein.

 

Kursgebühr 75.-€ inkl. Verpflegung

 

Weitere Informationen und Anmeldung

direkt im Kloster Plankstetten unter

https://www.kloster-plankstetten.de/kursprogramm-2020/

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Freitag 9. bis Sonntag 11. Oktober 2020

"Selbstbild- und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde..."

 

Als Geschöpfe Gottes sind wir nicht nur Teil der gesamten Schöpfung,

sondern werden in der Gestaltung unseres Lebens selbst zum Schöpfer.

In einer spielerisch kreativen Begegnung mit unserer Schöpferkraft

experimentieren wir mit verschiedenen gestalterischen Ausdrucksmitteln

und begeben uns auf eine meditative Entdeckungsreise zu unserem persönlichem Selbst-Bild,

unserer Eigen-Art und unserem ganz individuellen „Ton“.

In der gestalterischen Freiheit des künstlerischen Ausdrucks

können neue Ein-Sichten gewonnen und ungewohnte Wege der Selbst-Wahr-Nehmung beschritten werden.

 

Kursgebühr 100.-€ zzgl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung

Weitere Informationen und Anmeldung direkt im Kloster Plankstetten unter

 

https://www.kloster-plankstetten.de/kursprogramm-2020/

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Freitag 30. Oktober bis Sonntag 1. November 2020

"Schöpferkraft in Zeiten der Erschöpfung"

 

Bei Dauerstress und Überforderung können wir manchmal nicht mehr regenerieren

und geraten so in eine Energiekrise.

An diesem Wochenende geben wir uns ohne Leistungsdruck und Bewertung, dem Spiel der Farben hin

und erwecken dabei unsere Schöpferkraft zu neuem Leben.

Meditatives Malen lässt uns seelisch aufatmen und unsere Lebensenergie kommt dabei in Fluss,

so dass wir wieder "aus dem Vollen schöpfen können".

 

Kursgebühr 100.-€ zzgl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung

Weitere Informationen und Anmeldung direkt im Kloster Plankstetten unter

https://www.kloster-plankstetten.de/kursprogramm-2020/